Go Back
Drucken
San Sebastián Cheesecake

San Sebastián Burnt Cheesecake

Rezept für den bekannten verbrannten Käsekuchen ohne Boden des Restaurants La Viña, San Sebastián. Mit nur 5 Zutaten in 10 Minuten zubereitet.

Typ Süßer Kuchen
Länder & Regionen Spanien
Schlagwort Frischkäse, Käsekuchen, San Sebastián
Backen 45 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 1 Springform 18 cm
Autor Santiago Rivera

Zutaten

  • 500 g Doppelrahmfrischkäse
  • 3 Eier (Größe L)
  • 200 g Zucker
  • 1 EL Weizenmehl Type 405
  • 250 g Konditorsahne (oder 200 g Sahne plus 50 g Mascarpone)

Zubereitung

  1. Heize den Backofen vorab auf 220 °C Ober-/Unterhitze vor.

  2. Rühre inzwischen den Frischkäse mit den Eiern glatt. Mische dann den Zucker und anschließend das Mehl unter. Rühre zuletzt die Sahne ein.

  3. Mach ein Backpapierzuschnitt unter fließendem Wasser nass, bis er weich und biegsam wird. Wringe das Backpapier etwas aus, damit es nicht klatschnass ist. Kleide dann damit eine kleine Springform (18 cm Ø) aus. Gieße anschließend die Kuchenmasse in die Form.

  4. Backe den Kuchen auf der zweiten Schiene von oben mittig auf einem Ofengitter platziert etwa 45 Minuten, bis der Cheesecake oben kräftig gebräunt bis schwarz ist.

Hinweise

Tipp:

Die letzten 5 Minuten habe ich die Ofentemperatur auf 250 °C und Grillstufe erhöht. Hier muss man aber vorsichtig sein, da Backpapier nicht für so hohe Temperaturen geeignet ist.