Go Back
Drucken
Nutella-Muffin Rezept - Nutella-Cupcakes

Nutella-Cupcakes

Für 6 Cupcakes
Typ Cupcake
Länder & Regionen USA
Schlagwort Nutella-Cupcakes
Backen/Kühlen 4 Stunden 20 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 6 Cupcakes
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

  • 250 g Nutella
  • 50 g Margarine
  • 50 g Zucker
  • 2 Eier (Zimmertemperatur)
  • 175 g Mehl
  • 1 Tl Backpulver
  • 75 ml Milch
  • 125 g Süßrahmbutter (weich)
  • 25 g Puderzucker
  • 20 g Kakaopulver
  • ggf. Schokotröpfchen zum Garnieren

Zubereitung

  1. Eine kleine Gefrierdose mit Klarsichtfolie auskleiden, 75 g Nutella einfüllen und für mindestens 2 Stunden ins Gefrierfach stellen.
    Man kann den Aufstrich auch über Nacht einfrieren, dann allerdings etwa 15 Minuten vor der Zubereitung aus dem Gefrierfach nehmen.
  2. Margarine und Zucker schaumig schlagen. 100 g Nutella zufügen und weiterrühren.

  3. Eier nacheinander unterrühren.
  4. Backpulver und Mehl mischen und unter die Masse heben.
  5. Zuletzt die Milch zufügen und den Teig mit einem Schneebesen glattrühren.
  6. Muffinförmchen (am besten 3 übereinander) in ein Muffinblech geben und Teig darin gleichmäßig verteilen.
  7. Das gefrorene Nutella in 6 gleichgroße Stücke teilen und in jedem Muffin ein Stück "versenken".
  8. Muffins bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten backen. Anschließend aus dem Muffinblech nehmen und vollständig erkalten lassen.
  9. Süßrahmbutter, 75 g Nutella, Puderzucker und Kakaopulver verrühren und Muffins damit garnieren.
  10. Wenn die Nutella-Cupcakes fertig sind, noch etwa 1 bis 2 Stunden in den Kühlschrank stellen, damit die Buttercreme fest werden kann.
  11. Zum Schluss die Cupcakes bei Bedarf noch mit Schokotröpfchen bestreuen.

Hinweise

Tipp: Damit die Butter weich ist und die Eier Raumtemperatur annehmen, mindestens 1 halbe Stunde vor der Verwendung aus dem Kühlschrank nehmen.