Go Back
Drucken
Pizza-Boden mit Quinoa, Belag aus Spargel, Zucchini und Spinat - Frühlingsgericht

Frühlings-Pizza

Für 4 mittelgroße Pizzen
Typ Pizza
Länder & Regionen Italien
Schlagwort Frühlings-Pizza
Kochen/Gehen/Backen 1 Stunde 14 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 4 mittelgroße Pizzas
Autor Muttis

Zutaten

Zutaten Teig

  • 100 g weißes Quinoa
  • 200 ml Salzwasser
  • 2 El Olivenöl
  • 2 El Weißweinessig
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 1 El  Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Mehl
  • von mir verwendet: Typ 550

Zutaten Belag

  • 1 Zwiebel
  • 500 g grüner Spargel
  • 100 g Blattspinat
  • 1 Zucchini
  • 200 g Saure Sahne
  • 1 El gehackte Kräuter z.B. 8-Kräuter-TK-Mischung
  • 250 g Mozzarella optional
  • Salz, Pfeffer
  • Öl zum Anschwitzen

Zubereitung

  1. 200 ml Salzwasser aufkochen und Quinoa darin ca. 7 Minuten garen. Dann Topf vom Herd nehmen und ausquellen/abkühlen lassen (min. 15 Minuten). Quinoa sollte noch körnig sein, aber nicht mehr hart.
  2. Wenn der Quinoa abgekühlt ist, Öl und Essig unterrühren. Kurz beiseite stellen.
  3. Hefe in eine Schale bröckeln und Zucker sowie 250 ml lauwarmen Wasser zufügen, verrühren.
  4. Mehl und Salz in einer Schüssel mischen. Anschließend Quinoa und Hefe-Wasser-Gemisch zufügen. Masse zu einem glatten Teig verkneten. Bis zur weiteren Verarbeitung in einer Schüssel abgedeckt gehen lassen.

  5. Die holzigen Enden des Spargels schälen. Dann die Spargelstangen schräg in ca. 8 cm lange Stücke schneiden und in einer Pfanne ca. 4 Minuten scharf anbraten. Dezent salzen und pfeffern. Beiseite stellen.
  6. Zwiebel schälen, fein würfeln und in einer Pfanne in etwas Öl anschwitzen.
  7. Spinat waschen und mit den Zwiebelwürfeln garen, bis er zerfallen ist. Dezent salzen, pfeffern und ebenfalls beiseite stellen.

  8. Ofen auf 200 Grad vorheizen.
  9. Pizzateig in 4 Portionen teilen, rund ausrollen und mehrfach mit der Gabel einstechen. Auf mit Backpapier ausgelegten Blechen im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad 10 Minuten vorbacken.

  10. Währenddessen Saure Sahne mit Kräutern verrühren.
  11. Zucchini waschen und in Scheiben schneiden. Optional zusätzlich Mozzarella in Scheiben schneiden.
  12. Pizzaböden aus dem Ofen nehmen und mit Saurer Sahne bestreichen. Dann Spinat und Zwiebeln auf den Pizzen verteilen, anschließend die Zucchinischeiben und zum Schluss den Spargel (sowie ggf. Mozzarella).
  13. Pizza noch 15-20 Minuten zu Ende backen.