Go Back
Drucken
Veganer und Low-Carb Käsekuchen-Rezept mit Rhabarer und Nussboden

Käsekuchen mit Rhabarber

vegan//low carb
Für 12 Stücke
Typ Süßer Kuchen
Länder & Regionen Deutschland
Schlagwort low-carb, Rhabarber-Käsekuchen, vegan
Vorbereitungszeit 1 day
Backen 52 Minuten
Arbeitszeit 25 Minuten
Portionen 12 Kuchenstücke
Autor Happyplanties, Ofenbekenntnisse

Zutaten

  • 1000 g Sojajoghurt  muss 24 Stunden abhängen
  • 250 g Rhabarber ungeschält
  • 2 El Stärke
  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • Zitronenabrieb einer kleinen Zitrone
  • 100 g + 1 El Zucker
  • 70 g Pflanzenmargarine
  • 100 g gemahlene Haselnüsse
  • 100 ml Kichererbsenwasser
  • 1 Tl Weinsteinbackpulver
  • 1 Tl Johannisbrotkernmehl

Zubereitung

Vorbereitung (24 Stunden vorher)

  1. Sojajoghurt in ein Küchentuch geben und in einem Sieb über einer Schüssel 24 Stunden im Kühlschrank abtropfen lassen. Gut abdecken.

Am Tag der Zubereitung

  1. Rhabarber gut schälen, in kleine Stücke schneiden und mit Stärke und 1 El Zucker mischen. Beiseite stellen.
  2. Puddingpulver, Zitronenabrieb und abgetropften Sojajoghurt verrühren. Beiseite stellen.
  3. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen und den Rand gut einfetten.
  4. Margarine mit Zucker sehr schaumig schlagen. Anschließend Sojajoghurt-Pudding-Mischung unterziehen.
  5. Von der Masse 4 gehäufte El abnehmen und mit den Haselnüssen mischen. Auf dem Boden der Springform verteilen und 7 Minuten vorbacken.
  6. Währenddessen das Kichererbsenwasser steif schlagen. Wenn beim Herausziehen der Rührbesen des Handrührgeräts nichts mehr tropft und kleine Spitzen stehen bleiben, das Weinsteinbackpulver und das Johannisbrotkernmehl zufügen. Anschließend das Aquafaba noch ca. 2 Minuten schlagen. Es sollte dann eine cremige Masse entstanden sein.
    Aquafaba Kichererbsenwasser aufgeschlagen für veganen Käsekuchen mit Rhabarber (low carb)
  7. Aquafaba unter den Sojajoghurt heben und die Masse auf den vorgebackenen Boden geben. Gewürfelten und gestärkten Rhabarber auf der Füllung verteilen.
  8. Veganen Käsekuchen nun 45 Minuten backen. Vor dem Anschneiden vollständig erkalten lassen.

Hinweise

Wer den Kuchen höher haben möchte, lässt im Rezept Schritt 5 weg und ersetzt den Boden durch Mürbeteig, wie im Original (siehe Happieplanties).