Drucken
Cappuccino-Biskuit-Rolle mit Pfirsichen

Cappuccino-Biskuitrolle mit Pfirsich

Für 1 Backblech

Typ Torte
Länder & Regionen Deutschland
Schlagwort Cappuccino-Biskuit-Rolle, Kaffee, Pfirsich
Backen/Kühlen 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

Zutaten Biskuit

  • 6 Eier (4 Eiweiß, 6 Eigelb)
  • 110 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 El geschmacksneutrales Öl
  • 50 g Mehl
  • 40 g Speisestärke

Zutaten Füllung

  • 4 Hälften Dosenpfirsiche (Oh, ich liebe die!!!)
  • 5 Blatt Gelatine
  • 75 ml Wasser
  • 7 gehäufte Tl Cappuccino-Pulver weniger süß
  • 400 ml Sahne
  • 3 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • Kakaopulver zum Bestäuben

Zubereitung

Zubereitung Biskuitrolle

  1. 4 Eiweiß mit Zucker und Salz halbsteif schlagen. Der Eischnee sollte deutlich an Volumen gewonnen haben, aber nicht vollkommen steif geschlagen werden und eine cremige Konsistenz behalten.
  2. Eigelb und Öl verquirlen und unter den Eischnee heben.
  3. Mehl und Speisestärke mischen und in die Eimasse hineinsieben. Vorsichtig unterziehen.
  4. Biskuitmasse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech zu einem Rechteck verstreichen (ca. 20 X 30 cm). Die Masse wird nicht das ganze Backblech bedecken.
    Cappuccino-Biskuit-Rolle mit Pfirsich
  5. Biskuitrolle bei 200 Grad im vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen.
  6. Anschließend sofort auf eine mit Backpapier bedeckte Fläche stürzen und Backpapier von der Biskuitrolle abziehen. Kurz auskühlen lassen, dann wieder drehen, denn beim Fülllen soll die Seite, von der das Backpapier nach dem Backen abgezogen wurde, außen sein. Wenn man zu lange mit dem Drehen wartet, bleibt die "Haut " des Biskuits am Backpapier haften. Das ist aber kein wirkliches Problem.

    Cappuccino-Biskuit-Rolle

Zubereitung Füllung

  1. Während der Biskuit backt, Gelatine in kaltem Wasser ca. 10 Minuten einweichen. 

  2. Dosenpfirsiche in ein kleines Sieb geben gut abtropfen lassen. 

  3. 75 ml Wasser mit Cappuccino-Pulver mischen und in einem kleinen Topf aufkochen.
  4. Topf von der Herdplatte nehmen. Gelatine ausdrücken und zu dem noch heißen Cappuccino geben. Umrühren, bis sich die Gelatine aufgelöst hat. Lauwarm abkühlen lassen.
  5. In der Zwischenzeit Sahne mit Vanillezucker und Sahnesteif steif schlagen.
  6. Cappuccino langsam zur Sahne geben und vorsichtig unterziehen. Die Masse wird leicht flüssig, aber das ist nicht schlimm.
  7. Cappuccino-Sahne für ca. 5 Minuten kühl stellen.
  8. Währenddessen abgetropften Dosenpfirsiche in kleine Stücke schneiden und unter die Cappuccino-Sahne heben.

  9. Buiskitrolle mit der Sahne gleichmäßig bestreichen, dabei den Rand etwas aussparen.
    Cappuccino-Biskuit-Rolle
  10. Biskuitrolle von der kurzen Seite des Rechtecks her aufrollen. Äußere Enden etwas abschneiden, damit die Füllung schön zur Geltung kommt. Ca. 1 Stunde kühl stellen.

  11. Cappuccino-Biskuitrolle vor dem Servieren mit Kakaopulver bestäuben.