Go Back
Drucken
Kleine Milchschnitten-Torte/ Kühlschranktorte / Bananen und Kiwi

Kleine Milch-Schnitten-Torte - Rezept

Für eine 16er Springform

Typ Torte
Länder & Regionen Deutschland
Schlagwort Kühlschranktorte, Milch-Schnitte
Kühlen 2 Stunden
Arbeitszeit 25 Minuten
Autor Steffi

Zutaten

  • 12 Milch-Schnitten
  • 60 g Butter
  • 3 Blatt Gelatine
  • 150 g Frischkäse
  • 50 g saure Sahne
  • 1 Banane
  • 1 Kiwi Garnitur

Zubereitung

  1. Äußeren Teigplatten von der Milchcreme trennen.
  2. 20 Teigplatten, d.h. von 10 Milch-Schnitten, mit einem elektrischen Multi-Zerkleinerer fein mahlen. Restlichen Teigplatten beiseite stellen.
  3. Butter schmelzen und gut mit den gemahlenen Teigplatten vermengen.
  4. Diese Masse gleichmäßig auf dem Boden einer 16-er Springform verteilen, andrücken und kühlstellen.
  5. Gelatine ca. 5 Minuten in kaltem Wasser einweichen.
  6. Währenddessen die Milch-Schnitten-Creme, Frischkäse und saure Sahne mit dem Schneebesen glattrühren.
  7. Gelatine ausdrücken und bei niedriger Temperatur in einem Topf auflösen (siehe auch Packungsanleitung). Topf von der Herdplatte nehmen, 1 El Creme dazugeben und unterrühren. Vorgang wiederholen, bis die Creme komplett verbraucht ist.
  8. Banane schälen und in Scheiben schneiden. Diese auf dem Tortenboden verteilen. Dabei Rand ein bisschen aussparen, damit sie nach dem Bedecken mit der Creme nicht sichtbar sind.
  9. Die Creme nun über den Bananen und dem Boden verteilen. Min. 2 weitere Stunden kühlstellen.
  10. Wenn die Creme fest geworden ist, die restlichen 4 Teigplatten in Streifen schneiden und die Torte damit garnieren.
  11. Zum Schluss 1 Kiwi schälen und die Torte damit belegen.

Hinweise

Tipp zum Trennen der Teigplatten und der Milch-Schnitten-Creme:

  1. Gut gekühlte Milch-Schnitten verwenden
  2. Mit einem Messer zwischen Teigplatte und Creme fahren und so beides voneinander lösen.