Drucken
Weihnachtliche Waffelkekse

Weihnachtliche Waffelkekse

So einfach!

Typ Kekse
Länder & Regionen Deutschland
Schlagwort Gewürze, Weihnachten
Backen 25 Minuten
Arbeitszeit 10 Minuten
Portionen 30 Kekse
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 40 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 Tl Spekulatiusgewürz
  • 90 g Süßrahmbutter
  • 3 El Wasser
  • 1 Tl flüssige Vanille
  • ca. 75 g Schoko-Kuchenglasur
  • Krokant zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Gib als erstes Mehl, Zucker, Salz und das Spekulatiusgewürz in eine Rührschüssel und mische die Zutaten mit einem Schneebesen kurz durch. So vermengen sie sich gleichmäßig.

  2. Schneide dann die Süßrahmbutter in grobe Stücke und gib sie zur Mehl-Mischung.

  3. Jetzt fügst du noch das Wasser und die flüssige Vanille zu. 

  4. Danach knetest du die Zutaten mit den Knethaken des Handrührgeräts zu einer festen Masse. Zum Schluss knetest du den Teig am besten noch einmal kurz von Hand und formst ihn dann zu einer Kugel.

  5. Vom Teig nimmst du ca. 10 g ab und rollst das Teigstück zu einem Bällchen. Das wiederholst du, bis du den ganzen Teig aufgebraucht hast.

  6. Heize währenddessen schon mal ein Waffeleisen auf. Ich habe eines mit Herzformen genommen. 

  7. Auf jedes Waffelabteil (= jedes Herz) legst du dann ein Bällchen. Pro Backvorgang sind das 5 Stück. Schließe dann das Eisen und backe die Kekse 3 Minuten. Das machst du ebenfalls, bis du alle Teigkugeln gebacken hast.

  8. Die fertigen Kekse lässt du anschließend auf einem Gitter auskühlen.

  9. Danach erhitzt du die Kuchenglasur und tunkst jeden Keks etwa zur Hälfte ein. Dafür habe ich die Glasur in ein niedriges und tiefes Glas gegeben. So ließen sich die Kekse gut versenken und gut mit Schoko überziehen.

  10. Die Kekse legst du zum Auskühlen danach wieder auf das Gitter. Wenn du magst, kannst du alle oder einen Teil noch mit Krokant bestreuen. Mach das aber, solange die Schoki noch nicht getrocknet ist.

Hinweise

Tipp: Während du die Kugeln formst, kannst du schon die ersten Portionen backen. So hast du weniger "leere" Wartezeit.