Go Back
Drucken
Pizza-Schiffchen und Tomatensoße

Einfache Tomatensoße

Diese Tomatensoße gehört zum Rezept für die Pizza-Schiffchen. Du benötigst für diese nicht die gesamte Soße. Den Rest kannst du mit Pasta genießen.

Typ Beiwerk, Soße
Länder & Regionen Italien
Schlagwort Tomaten
Arbeitszeit 20 Minuten
Portionen 1 Portion
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

  • 2 Zehen Knoblauch
  • 1 El Olivenöl
  • 250 ml passierte Tomaten
  • 1 gestr. Tl Zucker
  • Salz, Pfeffer
  • 1 Tl getrocknete Pizzakräuter oder Oregano

Zubereitung

  1. Schäle den Knoblauch und schneide ihn in feine Würfel. Ein kleiner Trick beim Knoblauch schälen ist, dass du ihn zuvor mit der Hand gegen die Arbeitsplatte drückst. Dann löst sich die Schale ganz leicht.

  2. Erhitze dann Olivenöl in einer kleinen Pfanne oder in einem kleinen Topf. Darin dünstest du den Knoblauch bei mittlerer Temperatur ca. 2-3 Minuten an. 

  3. Wenn der Knobi angedünstet ist, gieße die pürierten Tomaten hinzu. Stelle danach die Temperatur der Herdplatte herunter.

  4. Gib nun Zucker in die Soße und rühre kurz um. Gebe anschließend die getrockneten Kräuter dazu. Natürlich kannst du auch frische Kräuter nehmen.

  5. Koche die Tomatensoße dann noch einmal auf. Zum Schluss musst du die Soße nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.