Drucken
Schoko-Tarte mit salziger dulce de Leche

Schokotarte mit salziger Dulce de Leche

Süß und salzig ist längst kein Geheimtipp mehr - und immer wieder umwerfend gut! 
Die Zubereitung der Dulce de Leche ist relativ zeitintensiv. Wem das zu lange dauert, der kann gekaufte Dulce de Leche verwenden und dieses mit Meersalz verfeinern.

Typ Süßer Kuchen
Länder & Regionen Spanien, USA
Schlagwort Dulche de Leche, Schokolade
Backen/Kühlen 4 Stunden 25 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 30 Minuten
Portionen 12 Kuchenstücke
Autor Donna Hay, imujer, Ofenbekenntnisse

Zutaten

Zutaten Teig

  • 25 g Kakaopulver
  • 220 g Mehl
  • 100 g weiche Butter
  • 80 g Puderzucker
  • 2 Eigelb
  • 10 Tl kaltes Wasser
  • 1 Prise Salz

Zutaten Dulce de Leche

  • 1 l frische Milch
  • 250 g Zucker
  • 1/2 Tl Natron
  • 2 Tl grobes Meersalz

Zutaten Ganache

  • 200 g dunkle Blockschokolade
  • 160 ml Sahne

Zubereitung

Zubereitung Teig

  1. Alle Zutaten für den Teig verkneten und die Masse in Frischhaltefolie gewickelt 1 Stunde kühl stellen.

  2. Nach einer Stunde den Boden einer runden Springform mit Backpapier auslegen und den Rand mit Butter einfetten.

  3. Teig zwischen zwei Streifen Frischhaltefolie ausrollen. Springform damit auslegen und am Rand ca. 3 cm hoch aufstellen.

    Hinweis: Wenn man Mürbeteig zwischen Frischhaltefolie ausrollt, vermeidet man, dass der Teig am Nudelholz oder am Untergrund haften bleibt.

  4. Den Tarte-Boden im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20-25 Minuten backen.

Zubereitung Dulce de Leche

  1. Für die Dulce de Leche in einem hohen Topf die Milch bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen. Dann Zucker, Natron und Salz unter Rühren zufügen. 

    Durch das Natron schäumt die Milch kräftig auf. Daher einen hohen Topf verwenden und stetig rühren. Evtl. Temperatur kurzfristig reduzieren.

  2. Nun wird gerührt und gerührt und gerührt (etwa 1 Stunde), bis eine sehr zähflüssige Masse entstanden ist. Zum Testen, ob die Dulce de Leche fertig ist, ein wenig auf einen Teller geben. Wenn die Masse ihre Form behält, ist sie fertig.
  3. Fertige Dulce de Leche auf den gebackenen Kuchenboden geben und das Ganze ca. 1 Stunde kühl stellen.

Zubereitung Ganache

  1. Nach der Kühlzeit Schokolade klein schneiden und mit Sahne bei niedriger Hitze erwärmen, bis die Schokolade geschmolzen ist. Beiseite stellen und kurz abkühlen lassen.

  2. Ganache nun auf die Schokotarte mit Dulce-de-Leche gießen.
  3. Schoko-Tarte mindestens weitere 2 Stunden, am besten über Nacht, kühl stellen.

Hinweise

Statt einer Füllung aus Dulce de Leche kann auch eine Karamellfüllung hergestellt werden. Das Rezept ist auf der Seite etwas weiter unten aufgeführt.