Drucken
Ensaimadas mit Lemon-Curd

Ensaimadas mit Lemon-Curd

Für 6 mittelgroße Ensaimadas
Typ Süßes Kleingebäck
Länder & Regionen Spanien
Schlagwort Hefeschnecken
Ruhen/Backen 2 Stunden 50 Minuten
Arbeitszeit 45 Minuten
Portionen 6 Ensaimadas
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

Zutaten Hefeteig-Ansatz

  • 75  g Mehl
  • 45 ml Milch
  • 1 Tl Trockenhefe

Zutaten Teig

  • 175  g Mehl
  • 35  g Butter
  • 1 Ei
  • 40  Puderzucker
  • 1 Prise Salz
  • 25 ml Milch

Sonstige Zutaten

  • Mehl zum Ausrollen
  • 25  g Schweinefett Alternativer Vorschlag: Kokosfett
  • 100 ml Lemon-Curd gekauft oder selbst gemacht
  • Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Für den Hefeteig-Ansatz die Milch erwärmen und anschließend mit Mehl und Trockenhefe zu einem weichen Teig verarbeiten. Diesen 25 Minuten ruhen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die übrigen Teigzutaten zu einer geschmeidigen Masse verarbeiten.
  3. Schweinefett schmelzen und beiseitestellen.
  4. Wenn der Hefeteig-Ansatz 25 Minuten geruht hat mit dem anderen Teig verkneten. Es soll ein sehr weicher und elastischer Teig entstehen. Das dauert etwa 5-10 Minuten. Bei Bedarf etwas Mehl oder Milch zufügen.

  5. Nun den Teig in 6 Stücke teilen und jedes zu einem langen Streifen dünn ausrollen und mit Schweinefett bestreichen. 

    Rezept Ensaimada mit Lemon-Curd-Füllung
  6. Ausgerollten Teig einmal längs falten ... 

    Rezept Ensaimada mit Lemon-Curd-Füllung
  7. .... und einmal nach oben falten. 

    Rezept Ensaimada mit Lemon-Curd-Füllung
  8. Vorgang (ausrollen, bestreichen und falten) wiederholen.

    Durch das Fett wird der Teig sehr klebrig. Daher den Teig immer wieder mit etwas Mehl bestreuen.

  9. Nun die Teigstücke erneut dünn ausrollen und in die Mitte einen Streifen Lemon-Curd geben. Dafür am besten eine Spritztüte verwenden.

    Rezept Ensaimada mit Lemon-Curd-Füllung
  10. Nun eine Seite über den Streifen Lemon-Curd legen... 

    Rezept Ensaimada mit Lemon-Curd-Füllung
  11. und anschließend die andere Seite darüber legen, um so den Lemon-Curd gut einzuschließen.

    Rezept Ensaimada mit Lemon-Curd-Füllung
  12. Die gefüllten Teigrollen jetzt locker zu Schnecken aufrollen und 1-2 Stunden im Kühlschrank gut abgedeckt ruhen lassen.

    Ich habe den Teig im Kühlschrank ruhen lassen, da ich mir unsicher war, ob bei Lemon-Curd Salmonellengefahr besteht.

  13. Anschließend die Ensaimadas im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad 20-25 Minuten backen.

  14. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.