Go Back
Drucken
Walnuss-Ziegenkäse-Kuchen

Walnuss-Ziegenkäse-Kuchen

Für eine Kastenform
Typ Salziger Kuchen
Länder & Regionen International
Schlagwort Brot, Walnuss, Ziegenkäse
Backen 40 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 12 Scheiben
Autor Lingen-Verlag

Zutaten

  • 150 g Mehl
  • 2 Tl Backpulver
  • 3 Eier
  • 90 g weiche Butter rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen
  • 125 ml Milch
  • 2 Msp. Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer
  • eine Prise Muskatnuss
  • 150 g Ziegenfrischkäse
  • 80 g Walnüsse

Zubereitung

  1. Mehl mit Backpulver und Salz mischen.
  2. Butter schaumig rühren.
  3. Dann nach und nach Eier, Milch und die Mehl-Mischung zufügen und verrühren, bis eine homogene Masse entstanden ist.
  4. Anschließend den Teig mit Pfeffer und Muskatnuss würzen.
  5. Nun die Walnüsse grob hacken.
  6. Vom Frischkäse mit einem Messer Stückchen abnehmen und zusammen mit den Walnüssen vorsichtig unter den Teig heben. Vom Frischkäse sollten noch Stückchen sichtbar bleiben, daher nur vorsichtig rühren.
  7. Eine (kleine) Kastenform gut ausbuttern und mit Mehl bestäuben. Dann den Teig einfüllen und den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 35-40 Minuten backen. Gegen Ende mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen.