Drucken
Gewürzter Kürbiskuchen Spiced Pumpkin Pie Rezept

Gewürzter Kürbiskuchen

Für 26er-Springform
Typ Süßer Kuchen
Länder & Regionen International
Schlagwort Gewürzt, Kürbiskuchen, Spicy
Kochen/Backen 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 12 Kuchenstücke
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

Teig

  • ca. 400 g Kürbisfleisch Hokkaido
  • 50 ml Wasser
  • 100 g Margarine
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 300 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 gestr. Tl Zimt
  • 2 gestr. Tl Ingwerpulver
  • 1 Tl flüssige Vanille
  • 50 ml Milch
  • Für die Form: Fett, Backpapier

Frosting

  • 50 g Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 300 g Frischkäse
  • Garnitur: Mohn

Zubereitung

  1. Kürbis in grobe Stücke schneiden. Anschließend in einem geschlossenen Topf bei mittlerer Hitze in 50 ml Wasser weich dünsten, dabei gelegentlich durchmischen, damit nicht nur der die gleichen Kürbisstücke im Wasser liegt. Bis die Kürbisstücke weich sind dauert es ca. 15-20 Minuten.

  2. Den weichen Kürbis zusammen mit der verbleibenden Flüssigkeit pürieren. Bevor das Kürbispüree mit den übrigen Zutaten vermischt wird, mindestens lauwarm abkühlen lassen.

  3. Margarine und Zucker schaumig schlagen. Eier einzeln zufügen und weiterrühren.
  4. Mehl, Mandeln, Backpulver, Zimt und Ingwerpulver mischen. Abwechselnd mit der Vanille und Milch unter den Teig rühren, anschließend Kürbispüree unterrühren.
  5. Boden einer Springform mit Backpapier auslegen, Rand ausfetten. So löst sich der Kuchen nach dem Backen besser aus der Form. Flüssigen Teig in die Form füllen.
  6. Kürbiskuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad ca. 35 Minuten backen.
  7. Kuchen nach dem Backen herausnehmen und zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Vollständig erkalten lassen.
  8. Butter mit Puderzucker schaumig schlagen. Frischkäse unterrühren. Den Gugelhupf mit Frischkäse-Frosting bestreichen und nach Belieben mit Mohn verzieren.