Drucken
Zimtschnecken - Rose

Zimtschnecken

Für 8-9 Zimtschnecken
Typ Süßes Kleingebäck
Länder & Regionen Schweden
Schlagwort Zimtschnecken
Backen/Gehen 2 Stunden
Arbeitszeit 20 Minuten
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

Teig

  • 450 g Mehl
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 30 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 ml Milch
  • 60 g Butter (Zimmertemperatur)

Füllung

  • 2 gestr. El Vanillepudding-Pulver
  • 40 g Zucker
  • 2 gestr. Tl Zimt
  • 35 ml Kondensmilch oder Sahne

Sonstiges

  • 20 g Butter
  • 75 g Puderzucker
  • 4-5 El Sahne

Zubereitung

  1. Mische als Erstes in einer Schüssel Mehl, Trockenhefe, Zucker und Vanillezucker. Füge dann die Butter zu.

  2. Erhitze die Milch, bis sie lauwarm ist und gib sie zu den übrigen Zutaten. Verknete nun etwa 7 Minuten alles zu einem glatten Teig.

  3. Danach deckst du die Schüssel ab und lässt den Hefeteig an einem warmen Ort 60 Minuten gehen.

  4. Anschließend rollst du den Teig zu einem 1 cm dicken Rechteck aus.

  5. Verrühre dann die Zutaten für die Füllung und bestreiche das Teig-Rechteck damit. Spare dabei die Ränder etwa 1 cm aus, damit die Füllung beim Aufrollen nicht herausläuft. 

  6. Rolle jetzt den Teig von der langen Seite her auf und schneide die Roulade in 8-9 Stücke.

  7. Als Nächstes legst du den Boden einer Springform mit Backpapier aus. Schneide das Backpapier auf die entsprechenden Maße zu. Lege nun in die Mitte der Springform eine Zimtschnecke und ordne die übrigen kreisförmig darum an. Decke die Springform mit einem Küchentuch ab und lasse die Hefeschnecken weitere 30 Minuten gehen.

  8. Bevor die Schnecken dann gebacken werden, bestreichst du sie oben und an den Seiten mit Butter. Schmelze dafür 20 g Butter und bestreichen die Zimtschnecken damit. Jetzt kannst du die Zimtschnecken im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze)  20-30 Minuten.

  9. Nimm die Form anschließend aus dem Ofen und lasse die Hefeschnecken abkühlen. Wenn die Zimtschnecken erkaltet sind, verrührst du Puderzucker und Sahne und gießt die Mischung über die Hefeschnecken-Rose.