Drucken
Angeschnittener Kastenkuchen: Golden-Milk-Cake

Golden-Milk-Cake

Für eine Kastenform
Typ Süßer Kuchen
Länder & Regionen International
Schlagwort Golden Milk, Kurkuma
Backen 1 Stunde
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 12 Kuchenstücke
Autor Ofenbekenntnisse

Zutaten

Teig

  • 90 g weiche Butter (rechtzeitig aus dem Kühlschrank nehmen)
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl (Trockene Zutat)
  • 2 Tl Backpulver (Trockene Zutat)
  • 1 Msp. Salz (Trockene Zutat)
  • 2 Prisen frisch gemahlener Pfeffer (Trockene Zutat)
  • 2-3 gestr. Tl Kurkuma (Trockene Zutat)
  • 1 Tl Zimt (Trockene Zutat)
  • 1/2 Tl gemahlenen Ingwer (Trockene Zutat)
  • 3 Eier Raumtemperatur
  • 100 g Honig
  • 150 ml Kokosnuss-Drink keine Kokosmilch

Topping

  • 200 ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • Blaubeeren nach Belieben
  • Fett zum Ausfetten der Form

Zubereitung

  1. Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen.
  2. Butter, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
  3. Trockene Zutaten mischen.

  4. Anschließend nach und nach Eier unter die Butter-Mischung rühren.
  5. Nun portionsweise Kokosnuss-Drink und die Mehl-Mischung abwechselnd zufügen und verrühren bis eine homogene Masse entstanden ist.
  6. Zum Schluss den Honig einrühren.
  7. Eine Kastenform sehr gut ausfetten. Dann den Teig einfüllen und den Kuchen ca. 60 Minuten backen. Gegen Ende mit einem Holzstäbchen eine Garprobe machen.
  8. Kuchen nach dem Backen stürzen, umdrehen und erkalten lassen.
  9. Wenn der Kuchen erkaltet ist Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und den Kuchen damit garnieren. Nach Belieben mit Blaubeeren toppen.