Mini-Cheesecakes mit Himbeeren und Zitrone / Cheescake-Muffins - Rezept

Zitronige Mini-Cheesecakes mit Beerensoße

Ich glaube, der deutsche Sommer mag mich nicht. Er kommt nämlich immer genau in dem Moment auf Touren, wenn ich mich auf dem Weg zum Flughafen befinde, um das Land in Richtung Süden und Sonne zu verlassen. Gemein, gemein. Und dabei mag ich den Spätsommer besonders gerne: wenn es tagsüber noch richtig warm ist, aber abends schon schön abkühlt und einem ein kühler Wind um die Beine weht. Ich weiß, eigentlich heißt es ja „um die Nase weht“, aber ich meine schon die Beine, weil man im Spätsommer abends ja noch mit einem Rock oder kurzer Hose vor die Türe kann. Außerdem mag ich den Spätsommer, weil es für mich jetzt endlich an der Zeit ist, mit der Diät aufzuhören, mit der ich Sommer für Sommer in Bikini-Top-Form kommen möchte. Die Diät heißt „Iss weniger Süßes“. Aber bitte: Wie will man „weniger“ genau definieren?

Jetzt darf also wieder hemmungslos geschlemmt werden. Und da kommen diese Mini-Cheesecakes genau richtig. Das sind Mini-Versionen des American Cheesecakes. Den kann man allerdings nicht mit dem deutschen Käsekuchen vergleichen. Er ist schon deutlich mächtiger, aber ganz ehrlich: verdammt lecker! Also nichts wie ran, an die Mini-Cheesecakes.

Geschmack
Cremig, samtig, süß, fruchtig, zitronig, yum, yum, yum.  Mehr kann ich dazu nicht sagen ;-).

Quelle
Das Rezept für die Mini-Cheesecakes stammt von Realshousmoms.com.

Zitronige Mini-Cheesecakes mit Beerensoße – Rezept

Für 6 Mini-Cheesecakes

Zutaten

Boden

  • 9 Butterkekse (vollkorn)
  • 40 g Butter

Füllung

  • 250 g Frischkäse (vollfett)
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1-2 El Zitronenabrieb
  • 5 El Zitronensaft

Beerensoße

  • 75 g Beeren (z.B. Himbeeren)

Zubereitung

Zubereitungszeit
Zubereitung: 15 Minuten // Backen: 27 Minuten

  1. Ofen auf 160 Grad vorheizen.
  2. Butter schmelzen. Kekse möglichst fein zerkrümeln. Wer hat kann dafür einen Häcksler benutzen. Kekskrümel und Butter mischen.
  3. Eine 6er-Muffinform mit Papierförmchen auslegen (doppelt) und die Keks-Butter-Mischung darin verteilen. Mit den Fingern festdrücken und 5 Minuten vorbacken.
  4. Zutaten für die Cheesecake-Füllung mit einem Schneebesen glattrühren und gleichmäßig auf den Böden verteilen.
  5. Mini-Cheesecakes 30 Minuten backen. Anschließend vollständig abkühlen lassen.
  6. Für die Beerensoße, die Beeren waschen und pürieren. Ggf. noch mit etwas Zucker und Zitronensaft abschmecken. Soße auf den Mini-Cheesecakes verteilen.

 

Zuletzt aktualisiert von Steffi am 18. September 2016

Kommentar verfassen